DTHG Logo SWR Logo EurAka Logo RENT EVENT TEC Logo EVENT Rookie Logo

Livestream

Baden-Baden Award

Der Baden-Baden Award

Was wir tun und warum wir tun, was wir tun

Es geht genau um die Menschen, die hinter den Kulissen alles geben, damit wir eine tolle Show genießen können. Deshalb wurde 2009 der Baden-Baden Award von der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe ins Leben gerufen, um den Absolventen in einem feierlichen Rahmen gebührend DANKE für ihre Arbeit zu sagen.

Mit dem "Baden-Baden Award" werden am 2. Dezember 2022 im zum dreizehnten Mal überragende Abschlussarbeiten frisch gebackener Bühnenmaler/-innen/
Bühnenplastiker/-innen, Maskenbildner/-innen, Mediengestalter/-innen Bild und Ton, Veranstaltungskaufleute, Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sowie Requisiteure ausgezeichnet.

Preise

Gewinne in jeder Berufskategorie

Mit dem Nachwuchspreis werden alle Absolventen des Jahrgangs 2022 aus den sechs Berufskategorien ausgezeichnet: Bühnenmaler/-innen/Bühnenplastiker/-innen, Maskenbildner/-innen, Mediengestalter/-innen Bild und Ton, Veranstaltungskaufleute, Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sowie Requisiteure/-innen.

Die Dotierung pro Kategorie beläuft sich jeweils auf insgesamt 1.000,- €:

1. Platz  500,- €

2. Platz  300,- €

3. Platz  200,- €

Das Expertengremium

Unsere Jury und ihr geschultes Auge für Talent

Es gilt die Experten aus der Theater-, Film-, Fernseh- und Eventbranche vom eigenen Können und der eigenen Kreativität zu überzeugen. Unserer Fachjury wird anhand der eingerichten praktischen Prüfung- und Projektarbeiten eine nochmalige künstlerische Bewertung vornehmen.

Die Juroren für den Baden-Baden Award 2022 sind:

  • Eva Haberlandt (Theater Freiberg, IHK-Prüferin)
  • Florian Fritz (SWR, IHK-Prüfer)
  • Siegfried E. Mayer (freischaffender Bühnen- und Kostümbildner)
  • Gerd Müller (Kurtheater Bad Wildbad, IHK-Prüfer)
  • Raimund Ostertag (Festspielhaus Baden-Baden; IHK-Prüfer)
  • Sibylle Ostertag (Louis-Lepoix-Schule, IHK-Prüferin)
  • Adrian Walz (Schulleiter, EurAka Baden-Baden gGmbH)
  • Martina Surmund (u-motions GmbH, IHK-Prüferin)

Die Geschichte

Was und wer steckt hinter dem Baden-Baden Award

Im Jahr 2009 fand der Baden-Baden-Award das erste Mal statt. Damals wurden die Preise für die dualen Theater-, Film-, Fernseh- und Veranstaltungsberufe verliehen. Seitdem findet der Award zur Lobigung der kreativen Köpfe hinter den Kulissen in der Akademiebühne der EurAka Baden-Baden statt.

Ins Leben gerufen wurde dieser Förderpreis gemeinsam von der IHK Karlsruhe, in ihrer Funktion als Leitkammer für die Berufe Maskenbildner, Bühnenmaler und Bühnenplastiker, vom Südwestrundfunk (SWR), der Stadt Baden-Baden, der EurAka Baden-Baden und dem Badischen Staatstheater aus Karlsruhe. Grundidee der Initiative ist es, die zum Teil sehr künstlerischen Arbeiten und das Engagement der Menschen hinter der Bühne und deren Berufe zu würdigen und aufzuwerten.

Kontakt

Ansprechpartner